Prof. Dr.-Ing. Hans-Georg Eßer
Betriebssysteme, IT-Infrastruktur, Software Engineering
Studiengang Wirtschaftsinformatik, FOM Hochschule

fom.hgesser.de


Navigation
Startseite
Impressum
Vorlesungsarchiv
Betriebs-
systeme
WS 15/16, N
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
IT-Infra-
struktur
WS 15/16, N
Übersicht
Folien / Video
Betriebs-
systeme
SS 15, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
Betriebs-
systeme
SS 15, N
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
IT-Infra-
struktur
SS 15, N
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
Software
Engineering
SS 15, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
Betriebs-
systeme
WS 14/15, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
IT-Infra-
struktur
WS 14/15, N
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Praxis
WS 13/14, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Praxis
SS 13, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Praxis
WS 12/13, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Theorie
SS 12, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Praxis
SS 12, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Theorie
WS 11/12, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Praxis
WS 11/12, M
Übersicht
Folien / Video
Evaluation
BS Theorie
SS 11, M
Übersicht
Folien / Audio
Evaluation
BS Praxis
SS 11, M
Übersicht
Folien / Audio
Evaluation
IT-Infra-
strukturen
WS 10/11, M
Übersicht
Folien / Audio
Evaluation
Über den Dozenten
Homepage [extern]
Veröffentlichungen
Didaktik-Fortbildungen
Vorlesungen an der ...
   - FH Südwestfalen
   - Hochschule München
   - TH Nürnberg
   - Hochschule
     Albstadt-Sigmaringen
 

Vorlesungen an der FOM: Betriebssysteme

Hier finden Sie Informationen und Material zu meinen Vorlesungen an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management.

Betriebssysteme (WS 2014/15)

Im Wintersemester 2014/15 halte ich Vorlesungen im Fach Betriebssysteme (Standort München).

Im Theorieteil geht es um die Grundlagen, die für (fast) jedes Betriebssystem wichtig sind: Prozesse und Threads, Speicherverwaltung, Scheduling (Prozess-Management), Dateisysteme, Synchronisation. Nach Abschluss der Veranstaltung verstehen Sie, wie verschiedene Designentscheidungen bei Betriebssystemen diese für unterschiedliche Einsatzzwecke geeignet machen.

Im Praxisteil gibt es eine Einführung in Linux auf Administrator-Level. Nach Abschluss der Veranstaltung (und zusätzlichen praktischen Übungen) sollten Sie in der Lage sein, die Prüfung 101 beim LPI (Linux Professional Institute) abzulegen.

Den offiziellen Modulplan der FOM gibt es hier.

Aktuelles

[2014/12/19] Ich habe Foliensatz F durch eine neuere Version ersetzt.
[2014/11/10] Die Ergebnisse der Zwischenevaluation sind online. Danke fürs Mitmachen!
[2014/09/01] Die Termine für das kommende Semester stehen fest.

Material

#TagUhrzeit ThemaFolien (pdf)Video (mov)
1Fr. 05.09.201418:00 Einleitung, Linux-VM installieren,
Shell-Grundlagen (A1-A48)
A: 1-up, 4-up mov (Teil 1, 94 MB),
mov (Teil 2, 85 MB)
2Sa. 06.09.201408:30 Shell-Grundlagen, Dateiverwaltung
(A49-A75), Übung 1
-- mov (Teil 1, 100 MB),
mov (Teil 2, 46 MB)
3Sa. 06.09.201412:30 Variablen, History, Filter (B1-B15) B: 1-up, 4-up
mov (Teil 1, 47 MB),
mov (Teil 2, 71 MB)
4Fr. 12.09.201418:00 Filter; C, C-Compiler gcc (B16-B38)
Übung 2, uebung02.tgz
-- mov (Teil 1, 103 MB),
mov (Teil 2, 59 MB)
5Sa. 20.09.201408:30 (Übung 2); Prozesse und Threads (C1-C25),
Übung 3
C: 1-up, 4-up
mov (Teil 1, 4 MB),
mov (Teil 2, 55 MB),
mov (Teil 3, 68 MB)
6Sa. 20.09.201412:30 Prozesse und Threads (C26-C45) -- mov (Teil 1, 60 MB),
mov (Teil 2, 58 MB)
7Fr. 31.10.201418:00 Prozesse und Threads (C46-C76), (Übung 3) -- mov (Teil 1, 92 MB),
mov (Teil 2, 57 MB)
8Fr. 07.11.201418:00 (Übung 3); Zwischen-Evaluation;
Interrupts und System Calls (D1-D37);
D: 1-up, 4-up
mov (Teil 1, 54 MB)
mov (Teil 2, 92 MB)
9Fr. 21.11.201418:00 Übung 4, uebung04.tgz;
Software-Verwaltung (E1-E11)
E: 1-up, 4-up mov (Teil 1, 29 MB)
mov (Teil 2, 86 MB)
10Sa. 06.12.201412:30 Software-Verwaltung (E12-E35;
es entfallen: E36-E43); Übung 5
-- mov (Teil 1, 90 MB),
mov (Teil 2, 26 MB),
mov (Teil 3, 17 MB)
11Sa. 13.12.201412:30 Scheduling (F1-F49) F: 1-up, 4-up mov (Teil 1, 88 MB),
mov (Teil 2, 84 MB)
12Fr. 19.12.201418:00 Scheduling (F49-F70), Übung 6
Probeklausur (1/2) und Besprechung
-- mov (Teil 1, 71 MB),
mov (Teil 2, 43 MB)
13Fr. 02.01.201518:00 Synchronisation und Deadlocks (G1-G37),
Übung 7, uebung07.tgz
G: 1-up, 4-up mov (Teil 1, 94 MB),
mov (Teil 2, 49 MB)
14Fr. 09.01.201518:00 Synchronisation und Deadlocks (G38-G84) -- mov (Teil 1, 97 MB),
mov (Teil 2, 64 MB)
15Sa. 10.01.201508:30 Zusammenfassung (H1-H22),
Probeklausur (2/2) und Besprechung
H: 1-up, 4-up -- mov (Teil 1, 67 MB),
mov (Teil 2, 41 MB)
KSa. 17.01.201509:30 Klausur

Literatur

Theorie:

  • Betriebssysteme. Ein Lehrbuch mit Übungen zur Systemprogrammierung in Unix/Linux (Autoren: Erich Ehses, Lutz Köhler, Petra Riemer, Horst Stenzel und Frank Victor; ISBN: 3827371562, 29,95 Euro)
  • Operating Systems. Design and Implementation (Autoren: Tanenbaum, Woodhull), Prentice Hall (englisch)
  • Operating Systems. Internals and Design Principles (Autor: Stallings), Prentice Hall, ca. 80 Euro (englisch)
  • Operating System Concepts (Autoren: Silberschatz, Galvin, Gagne), Wiley, ca. 52 Euro (englisch)
  • Prozesse und Threads, aus: Skript Betriebssysteme (Autor: Eßer), unveröffentlicht, PDF
  • Introduction to Memory Management and Filesystems, aus: Skript Betriebssysteme (Autor: Eßer), unveröffentlicht, englisch, PDF

Praxis:

  • Linux Grundlagenbuch (Autoren: Eßer, Dölle; Data Becker 2007; ISBN: 3815829011)
  • Linux 2013 (Autor: Kofler; Addison-Wesley 2012; ISBN: 3827332087)

Evaluation, MeinProf...

Ich evaluiere alle Veranstaltungen. Zu den verschiedenen Vorlesungen finden Sie die Auswertungen der Evaluationen hier:

    FH Südwestfalen

  • Betriebssysteme 1 (SS 2017)
  • BS-Grundlagen (SS 2017)
  • Rechnerarchitektur (WS 2016/17)
  • Grundlagen d. Inf. 3 (WS 2016/17)
  • Betriebssysteme 2 (WS 2016/17)
  • Betriebssysteme 1 (SS 2016)
 

    FOM Hochschule

 

    TH Nürnberg

    Hochschule München

Unabhängig von den regelmäßigen Evaluierungen würde ich mich freuen, wenn Sie meine Veranstaltung auch auf MeinProf.de bewerten; mein Profil finden Sie hier.


Copyright © 2010-2015 Hans-Georg Eßer. Letzte Änderung: Saturday, 10-Jan-2015 11:49:35 CET